Hotmobil Service

Wir sorgen verlässlich dafür, dass der Heizbetrieb mit einer mobilen Heizanlage sicher und ununterbrochen läuft – egal ob von den Dienstleistern Hotmobil, Heizkurier, Mobiheat, Mobilewärme24, oder anderen Verleihern … 

Es gibt viele Gründe für den Einsatz einer externen Heizanlage: zur Überbrückung bei Ausfall der Heizung, bei Kesselausfall, Kesseltausch, Störung der Fernwärme, Reparatur, Renovierung, Umbau oder Austausch der Heizanlage, Netzumstellung, Erneuerung der Heizanlage, etc… Heizcontainer, mobile Heizanlagen oder mobile Heizstationen überbrücken als temporäre Heizung in Form eines Hotmobils als »Not-Heizanlage« die Beheizung und Warmwasserbereitung.

Im geplanter Einsatz durch Versorgungsunternehmen, Wärmecontraktoren, Wohnbaugeselschaften, Hausverwaltungen, Ingenieurbüros oder Heizungsbaufirmen werden regelmässig externe, mobile Heizanlagen aufgestellt – für die Bautrocknung, als Bauheizung, zur Estrichtrocknung, als Heizzentrale, als Übergangslösung, zum Frostschutz, zur Bautrocknung, zur Trinkwasserwärmung oder als Warmlufterzeuger.

Diese mobilen Anlagen sind entweder mit einem Heizöltank ausgestattet oder es wird ein separater Tank dazugestellt und angeschlossen. Bei Ankunft der mobilen Heizanlage an der Baustelle, sind meist 50-200 l Heizöl im Tank. Das reicht aus, um die Anlage in Betrieb zu nehmen. Wir sorgen gerne professionell für Nachschub.

Dann kommen wir ins Spiel:

• Wir kümmern uns um den brennbaren Nachschub
Wir füllen Ihren Heizöltank, regelmässig, zuverlässig.
Wir übernehmen zuverlässig das Brennstoffmanagement für die mobile Wärme
Gerne beraten wir auch in Bezug auf Frostschutz- und andere Zusätze